Willkommen bei der Gesellschaft zur Förderung der Archäologie in Ostwestfalen e. V.

1996 wurde die Gesellschaft zur Förderung der Archäologie in Ostwestfalen e.V. (GeFAO) als gemeinnütziger Verein gegründet. Er hilft in Zusammenarbeit mit archäologischen Fachinstitutionen bei der Mitfinanzierung der archäologischen Denkmalpflege und der Publikation von Grabungsergebnissen. Die GeFAO führt keine eigenständigen Ausgrabungen durch.

Näheres über den Werdegang der GeFAO erfahren Sie hier (Download).

Die GeFAO handelt gemeinnützig aus bürgerschaftlichem Engagement.

Auch wir erfahren den demographischen Faktor unmittelbar. Um den von der GeFAO über der Kreuzkirche errichteten Schutzbau in eigener Zuständigkeit weiterhin betreuen zu können, brauchen wir neue Mitglieder und Förderer. Vor allem auch solche Mitglieder, die sich aktiv für die Wartungsarbeiten rund um den Schutzbaues einbringen wollen.

Anfragen allgemeiner Art richten Sie bitte an gefaogefao.de

Speziell für Führungen in der Wittekindsburg (Kreuzkirche, Magarethenkapelle, Wallburg) nutzen Sie bitte folgende Email-Adresse anliegengefao.de

 

Aktuelles

image-389

Vortrag: Die römisch-kaiserzeitliche Siedlung von Castrop-Rauxel-Ickern

Mensch und Umwelt an der Emscher. Die römisch-kaiserzeitliche Siedlung von Castrop-Rauxel-Ickern

Vortrag im Rahmen der Archäologischen…

image-384

Vorschau auf Band 15/2021 (2022) der Archäologie in Ostwestfalen

Am 22. Oktober ist das letzte und zugleich umfangreichste Manuskript für den nächsten Band 15/2021 unserer Zeischrift eingegangen. Herr Dr. Ulrich…

ABER SICHER! Die Paderborner Stadtmauer zwischen Mittelalter und heute

Das Museum in der Kaiserpfalz eröffnet am 30. November 2022 die Foyer-Ausstellung "ABER SICHER! Die Paderborner Stadtmauer zwischen Mittelalter und…

image-386

Zur Ausgrabung Paderborn, Mühlenstraße/Krämerstraße

Die zweite Etappe der Ausgrabung an der Mühlenstraße/Krämerstraße ist letzte Woche abgeschlossen worden. Die archäologischen Arbeiten werden zunächst…

image-378

Endlich wieder ein klarer Durchblick

Die Google-Rezensionen  zur Kreuzkirche sind durchweg positiv. Mit 56 Einträgen und einer Gesamtbewertung von 4,5 aus 5,0 zu erreichenden Punkten…

image-344

Besuch der Burg Ravensberg bei Borgholzhausen am 26. September 2021, 14:00 Uhr

Burg Ravensberg mit ihrem imposanten Bergfried ist ein Highlight unter den hoch- und spätmittelalterlichen Herrschaftsanlagen in Ostwestfalen. Bis zum…

image-364

Absage der geplanten Mitgliederversammlung 2021

Zur vorerst letzten Mitgliederversammlung trafen wir uns am 5. Mai 2019 im Archäologischen Freilichtmuseum Oerlinghausen. Die für 2020 vorgesehene MV…

image-341

Besuch der Ausstellung "Die Siedler von Bielefeld" im Historischen Museum in Bielefeld am 20. August, 15.00 Uhr

In den Jahren 2017 und 2018 war hinter der Fassade am Alten Markt in Bielefeld ein Grabungsteam der "Archäologie am Hellweg eG" den Ursprüngen der…

image-358

Archäologische Führung bei der Stadtkerngrabung Mühlenstraße 36 / Krämerstraße in Paderborn

Die Stadtarchäologie Paderborn lädt jeden Mittwoch um 16.00 Uhr dazu ein, sich bis zur Beendigung der Grabungsarbeiten (voraussichtlich Ende Oktober)…

image-333

Zu den Ergebnissen der Ausgrabung «Alter Markt/Piggenstraße» in Bielefeld

Im Gegensatz zu den inzwischen gut erforschten mittelalterlichen Stadtkernen von Münster, Soest oder Paderborn fügen sich die einzelnen Puzzlestücke…